cikago bude archiv
April 2014

Der Winter anfangs des Jahres hatte uns ja mit recht milden Temperaturen und viel Sonne gesegnet. Und obwohl der Sommer erst jetzt, gegen Ende Mai, so richtig durchzustarten scheint, gab es auch im April schon warme Tage, die einen Ausflug an die See rechtfertigen ließen. Also begaben wir uns, bewaffnet mit Sonne im Herzen und Sekt im Rucksack, mit dem Zug nach Usedom. Ja, ganz richtig, mal ausnahmsweise ohne Fahrrad. Das Radfahren haben andere für uns übernommen, wie auf dem letzten Bild erkenntlich. Die sind nicht um 9 Uhr mit dem Zug, sondern schon um 6 Uhr mit dem Rad von Berlin nach Usedom aufgebrochen. Tilli ist dann noch ins das recht frische Wasser gehüpft.
Das war ein schöner Tag.